Hauptinhalt

Besuch im „SKILLS.LAB“

|   Aktuelles

Im Rahmen der Diplomtrainerausbildung für Kinder – und Jugendfußball (Elite Juniorenausbildung) nahmen wir die Einladung von Roland Goriupp, Ex-Profitorhüter und Head of Sports an, das skills.lab in Wundschuh, in der Nähe von Graz zu besuchen. Skills.lab ist eine hochmoderne Trainingsanlage, die u.a. die Handlungsschnelligkeit, Ballverarbeitungszeit oder Treffgenauigkeit von Fußballerspielern trainieren, optimieren, messen und bewerten kann. Dabei gibt es eine Vielzahl an Trainingsprogrammen, die je nach Alter und Leistungsniveau variiert werden können. Ein unmittelbares Feedback gibt Auskunft über die erbrachte Leistung und dient zur Steigerung der Motivation. 

Nach einem einführenden Referat durch Roland Goriupp über die Chancen und Möglichkeiten des skills.lab, konnten wir zwei Potenzialspieler und Nachwuchsteamspieler des SK Sturm Graz beim Training beobachten, die mit Begeisterung die vielfältigen Aufgaben absolvierten und sich auch gegenseitig in Wettkämpfen duellierten. 

Anschließend konnten die Elite-Trainer die Möglichkeit nutzen, interessante herausfordernde, zum Teil auch überfordernde Aufgaben, selbst zu testen und sich mit anderen Kollegen zu vergleichen.

Mit einer Diskussions- und Feedbackrunde endete der Besuch im skills.lab. 

Es war eine beeindruckende Hospitation, der sich die Frage nach der erfolgreichen praktischen Umsetzung im Traininingsalltag anschließt.

Foto 1:

Von links nach rechts

Manfred Uhlig, Roland Goriupp, Wolfgang Hartweger, Dominik Thalhammer

 

Foto 2:

Skills.lab mit virtuellem Torhüter

Zurück